AWO   |   Tafel

Stadtranderholung (STARA)

Seit vielen Jahren bietet die AWO Schorndorf für Schorndorfer Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren eine Stadtranderholung (STARA) an.

In den Sommerferien 2018 findet sie vom 30. Juli bis 10. August statt.

Die STARA bedeutet für die Kinder zehn Tage lang Ferien ohne Koffer. Das heißt, die AWO bietet Vollverpflegung (Frühstück, Mittagessen und am Nachmittag einen süßen Snack) an.

Betreuungszeit ist von 8 bis 17 Uhr. Die Spiel- und Bastelangebote sind vielseitig und kreativ. Ebenfalls werden sportliche Aktivitäten in und außerhalb der Sporthalle angeboten. Bei gutem Wetter steht auch das Weilermer Bädle zur Verfügung.

Vom vorletzen auf den letzten Tag können die Kinder in der Bronnbachhalle, nach einem gemeinsamen Grill- und Spielabend, übernachten.

 

Fragen, Anworten & Infos

Wann und wie findet die Anmeldung statt?

Die Anmeldung für 2018 fndet nur am Samstag, 14. April 2018 und Samstag, 5. Mai jeweils um 10 Uhr in die Karl-Wahl-Begegnungsstätte, Augustenstraße 4, Schorndorf (neben der Stadtbücherei) statt. Der Anmeldetermin ist unter Vorbehalt und kann noch geändert werden.

Die Anmeldung muss persönlich und mindestens durch ein Elternteil erfolgen. Voranmeldungen oder Online-Anmeldungen sind nicht möglich.

Welche Kosten kommen auf mich zu?

Für AWO-Mitglieder wird ein Betrag von 105 € und von Nichtmitgliedern 125 € erhoben. Es erfolgt keine separate Anmeldebestätigung.

Mit der Abgabe des Anmeldeformulars ist das Kind angemeldet.

Wie ist die Altersgrenze für die Kinder?

Das Kind muss zum Zeitpunkt der STARA mindestens sechs und höchstens zwölf Jahre alt sein. Jüngere, beziehungsweise ältere Kinder können nicht berücksichtigt werden.

Für wie lange kann ich mein Kind anmelden?

Die Kinder können nur für die gesamte Zeit der Veranstaltung (also die vollen zwei Wochen) angemeldet werden. Eine Anmeldung für weniger als die gesamte Dauer ist nicht möglich.

Muss ich für Verpflegung sorgen?

Die AWO Schorndorf bietet während der gesamten Dauer Vollverpflegung (Frühstück, Mittagessen und am Nachmittag einen Snack) an. Den Kindern bitte keinerlei zusätzliche Verpflegung, Snacks oder Süßigkeiten mitgeben.

Im Falle einer Essensunverträglichkeit des Kindes bittet die AWO Schorndorf um Information bei der Anmeldung. Üblicherweise geben Sie uns die Zutaten für die Zubereitung der speziellen Gerichte für Ihr Kind einfach mit.

Können Kinder aus anderen Orten teilnehmen?

Die Stadtranderholung wird ausschließlich Kindern aus Schorndorf und den Teilorten von Schorndorf angeboten. Eine Anmeldung für Kinder aus anderen Gemeinden ist nicht möglich.